Informationen der Schulleitung

Sommerbrief

Tafers, 15. Juli 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler

Wir sind am Ende eines Schuljahres angelangt, das nicht immer so reibungslos und frei verlaufen ist, wie wir es uns gewünscht hätten. Dank der Anstrengungen aller konnten wir trotz Einschränkungen und Krisensituationen ein einigermassen normales Schuljahr ermöglichen. Ich möchte die Gelegenheit wahrnehmen, mich bei allen Beteiligten, den Schüler:innen, den Eltern, den Lehrer:innen und allen Mitarbeitenden an der Schule ganz herzlich zu bedanken für das Engagement, das Mittragen, die Unterstützung  und das Vertrauen, auch in zum Teil schwierigen und herausfordernden Situationen. Gerade in so turbulenten Zeiten zeigt sich, wie wichtig die Schulgemeinschaft, das Zusammenspiel von Eltern und Schule ist. Es war toll, wie gerade die Schüler:innen mitgeholfen haben, all dies zu meistern, wie sie sich der Situation gestellt haben, wie sie alle Verhaltensmassnahmen ohne grosses Murren und mit viel Verständnis mitgetragen haben. Diese positive Einstellung hat uns ermöglicht, dass die Coronazeit uns nicht einfach als Albtraum in Erinnerung bleibt. So lassen sich auch etwaige nächste Wellen gemeinsam bewältigen. Gleichzeitig hoffen wir aber, dass das kommende Schuljahr so normal wie möglich wird.

Nach diesem aufreibenden Schuljahr haben den Schüler:innen wie auch den Lehrpersonen die verschiedenen ausserschulischen Aktivitäten im Frühling wie Klassentage, Musical, Chor- und Bandkonzert und Schulreisen sehr gut getan. Gerade in diesem Schuljahr haben wir gemerkt, wie wichtig solche Anlässe für das Zusammengehörigkeitsgefühl der Klassen und der ganzen Schule sind.

Mit einem imposanten Feuerwerk haben wir uns nach einer gelungenen Abschiedsfeier gebührend von den 113 Schülerinnen und Schülern der 3. OS verabschiedet. Für sie fängt ein neuer Lebensabschnitt an. Wir wünschen ihnen einen guten Start auf ihrem neuen Weg.

Nach den wohlverdienten Sommerferien beginnt am 26. August wieder der Unterricht. Wir freuen uns schon auf das kommende Schuljahr und sind gespannt, was für schöne Überraschungen und Ereignisse es für uns bereithält. Es ist übrigens das 100. Jahr der Orientierungsschule Tafers. Wir werden dieses Jubiläum sowohl im Jahresthema wie auch an einem Festanlass gebührend würdigen.

Nun wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie im Namen des ganzen Teams einen schönen, erholsamen und hoffentlich bald sonnigen Sommer.

Beste Grüsse

Hubert Aebischer, Schuldirektor
 


Hier noch einige Hinweise:

Informationen zur Schule
Sie erhalten heute alle notwendigen Informationen zur OS Tafers. Die Eltern der Schüler:innen 9H finden in der Dokumentationsmappe alles zu unserer Schule. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie die Unterlagen gut durchlesen und aufbewahren, um bei Unklarheiten nachschlagen zu können. Bei Fragen oder Anliegen können Sie sich auch an das Sekretariat oder an die Schuldirektion wenden.

Den Eltern, deren Kinder in der 10H und 11H sind, senden wir lediglich den Busfahrplan, die Formulare‚ Schulzahnarzt’ und ‚Rückkehr nach Abwesenheit’. Die gesamte Informationsbroschüre und viele andere interessante Neuigkeiten, Informationen und Dokumente finden Sie auch auf unserer Homepage ostafers.ch.

Schulzeiten und Stundenplan
Die Schüler:innen werden den Stundenplan am ersten Schultag erhalten. In wenigen Tagen finden Sie die Stundenpläne der Klassen auch auf unserer Homepage.
Für alle gelten am 1. Schultag folgende Unterrichtszeiten: 8.15 – 11.45 / 13.15 – 15.35 Uhr. Die neuen Schüler:innen der 1. OS begeben sich am Morgen zuerst in die Aula. Die Wahlfächer beginnen erst ab Montag, 30.8.2021.

Mittagsverpflegung
Es gibt Schülerinnen und Schüler, welche über Mittag an der Schule bleiben. Ihnen steht im Turnhallengebäude ein Mittagsraum zur Verfügung. Eine Lehrperson hält Aufsicht. Wir sind froh, dass wir wieder die Verpflegungsmöglichkeit des Alters- und Pflegeheims St. Martin anbieten können. Die SuS können dort eine warme Mahlzeit oder eine Suppe einnehmen. Das Anmeldeformular finden Sie in den Unterlagen.

Vorinformation Elternabende
An den Elternabenden der jeweiligen Stufen werden wir Sie über alles Wichtige des Schuljahrs informieren. Hier vorab die Daten: 3. Stufe: Mittwoch, 15.9.21 / 1. Stufe: Montag, 20.9.21 / 2. Stufe: Mittwoch, 22.9.21

1to1 - iPads für alle Schüler:innen
Allen OS-Schüler:innen des Sensebezirks wird auch in diesem Schuljahr ein iPad ausgeliehen. Die Schüler:innen werden in den Umgang mit den Geräten eingeführt und wir werden die Eltern der 9H umfassend informieren.

Flimmerfreie Pause
Nachdem wir im letzten Schuljahr während einer Woche eine Flimmerfreie Pause ausprobiert haben, hat die Schulleitung entschieden, künftig die Nutzung von Handys und iPads während der Pause zu verbieten und dies in unserer Hausordnung entsprechend zu ändern. Die Schüler:innen dürfen ihre privaten IKT-Geräte mit zur Schule nehmen, diese dürfen während der Unterrichtszeit und der Pause nicht benutzt werden und sind nicht sicht- und hörbar. Ausnahmen erlauben die Lehrpersonen.

Elterninformationen zum Zeugnis
Das Amt für den deutschsprachigen obligatorischen Unterricht (DOA) hat zur Beurteilung und zum Zeugnis eine neue Elterninformationsbroschüre herausgegeben. Sie finden diese Broschüre mit hilfreichen Informationen, Erklärungen und Links auf unserer Website unter Downloads > Zum Zeugnis

Covid-19
Das Coronavirus ist nicht weg und die Fallzahlen sind in den letzten Tagen leider wieder am Steigen. Wir hoffen sehr, dass sich die Situation im Verlauf des Sommers wieder auf einem tiefen Niveau stabilisiert.

Die kantonalen Behörden beurteilen die Situation laufend und es werden Szenarien für das kommende Schuljahr erarbeitet. Kurz vor Schulbeginn werden wir informiert, mit welchen Bedingungen und Schutzmassnahmen wir das Schuljahr beginnen können. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.

Es ist sicher hilfreich, wenn wir alle trotz der Lockerungen besonnen bleiben, den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden Beachtung schenken.

Aktuelle Informationen finden Sie unter: bag.admin.ch, oder fr.ch/de/gesundheit/covid-19.