...aus dem Unterricht

Erinnerungen an den Fernunterricht der OS Tafers!

Eindrücke vom Klassentag und vom Geografieunterricht der Klasse 14.

Berichte aus der Projektwoche der einzelnen Klassen.

Im technischen Gestalten setzen sich die SuS mit mechanischen-technischen Grundlagen auseinander. Sie planen und bauen ein Getriebe.

Im Deutschunterricht haben wir die Commedia dell’ Arte behandelt. Das Oberthema war verbale und nonverbale Kommunikation. Man lernt viel über seine eigene Haltung, wie man kommuniziert und welche Bedeutung Gestik und Mimik haben.

Fünf Klassen des 1. Kurses packten beim Projekt der Umweltschützerin Tatjana Pürro mit an, das wuchernde Springkraut im Rohrholz auszureissen.

Unser Klassentag begann abenteuerlich, denn nach dem Betreten des Klassenzimmers hiessen wir plötzlich anders und jemand von uns hatte Juanita auf dem Gewissen...

Im Deutschunterricht hat die Klasse 22 aus der Hausordnung, der Information zur Schulsozialarbeit oder zu einem Text aus dem Geschichtsbuch Gedichte verfasst. Hört doch einmal hin, was dabei alles entstanden ist.

Es wäre möglich, ca. 60% des Verbrauches einzusparen! Die Schule könne 737.05 CHF pro Jahr einsparen - Nur durch die Vermeidung unnötiger Techniklaufzeiten!

Im Rahmen des kantonalen Förderprogrammes «Kultur und Schule» hat die Klasse 20 am 15.11.18 während des Deutschunterrichtes das Sensler Museum besucht.

Von Farb-Misch-Übungen zu Franz Marc Die Kl. 11& 14 haben sich mit den Farben beschäftigt. Eine grosse Herausforderung war es anschliessend, ein eigenes Bild nach der Idee von Franz Marc zu malen. 

Uns haben alle 3 Ateliers gefallen, Frau Gabathuler ist eine aufgedrehte, lustige Person, wir haben viel gelacht. Es war ein gelungener Tag.

Eindrücke, die der Klasse 33 nach Auszügen aus Anne Franks Tagebuch, dem Film Schindlers Liste und dem Geschichtsunterricht geblieben sind.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich im Wahlfach Fotografie mit der digitalen und analogen Fotografie beschäftigt. Ganz viele der Fotos können sich sehen lassen. Einige gelungene Beispiele sehen Sie hier.

Öb Häpperebrägù, Ggùggelistùùrz, jùscht, wuy u ay oder Fageta. Klass 14 u Klass 20 hi amena Wöörkshop im Seislermuseum vüü über üses Seislerdialäkt gelrt.

Wenn das "Unofieber" ausbricht, wandelt sich die geplante Englischlektion in eine lebensnahe Unospiellektion ohne one single word in German! Und ja, es kursieren auch welsche Wehrwölfe...

In der Schulwoche vom 7. bis zum 11. Januar, haben wir, die Klasse 31, fünf Tage lang ohne Papier gearbeitet. Einige Wochen zuvor haben wir die Blätter gezählt, die wir in einer normalen Schulwoche erhalten.

Staatskunde in der Klasse 32: "Wie funktioniert die Demokratie in der Schweiz?" Diese Museumsboxen zeigen es dir!

Die Klasse 32 hat während einem halben Schultag den Unterricht von Zuhause aus getestet. Das innovative Projekt wurde mehrheitlich von den Schülerinnen und Schülern vorbereitet und organisiert.

WIN WIN für Alt und Jung - Die Bewohner des Alters- und Pflegeheims freuten sich sehr über den Besuch der Jugendlichen und ihre Geschichten. Die Klasse 10 hat bei diesem Projekt nach eigener Aussage ihre Lesekompetenz verbessert.

Am Freitagabend duftete es spät abends noch traumhaft weihnachtlich...